WILD Connect in Ungarn zeigt Initiative und stellte sechs ukrainische Jugendliche ein.

Um ihnen eine Freude zu machen, nahm der Geschäftsführer Daniel L. Zimmermann die Jugendlichen spontan mit in ein Sportgeschäft. Jeder hat was passendes gefunden und sich gefreut. Der Tag sorgte bei den Anwesenden für Ablenkung und brachte sie, zumindest für eine kurze Zeit, auf andere Gedanken.

Helfen ist für uns selbstverständlich in diesen schwierigen Zeiten!